Trauergesprächskreis

Trauergesprächskreis „Mut zu Tränen – Mut zum Leben“

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen ist es für Trauernde nicht einfach wieder in den „Alltag“ zurückzufinden. Es wird erwartet, möglichst schnell wieder zu „funktionieren“. Doch so einfach ist es nicht. Trauer braucht Zeit und Trauer braucht Worte. Der Austausch mit anderen Trauernden kann dabei hilfreich sein.

Wir bieten mit dem Gesprächskreis, Trauernden die Möglichkeit, sich im geschützten Rahmen einer Gruppe mit anderen auszutauschen, sich wesentlichen Fragen zu stellen und neue Schritte in ein verändertes Leben zu wagen.

Dort können die Verbundenheit einer Gemeinschaft erlebt und durch Gespräche, Übungen und Meditation, neue Perspektiven entwickelt werden.

Ausgebildete und erfahrene ehrenamtliche Trauerbegleiterinnen moderieren die Gruppe. Der Gesprächskreis findet an zehn Abenden, Montags von 18:00 bis 20:00 Uhr, verteilt über ein halbes Jahr mit nicht mehr als acht Personen statt. Vor Gruppenbeginn findet ein persönliches Informationsgespräch statt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass es in der Regel förderlich ist, wenn der Verlust des Angehörigen zirka ein halbes Jahr zurückliegt.

Gruppenbeginn ist am 10.10.2022. Wir bitten um Anmeldung, bis zum 04.09.2022 .

Bei Interesse bitte im Hospizbüro Hanauer Str. 21 a, 63739 Aschaffenburg, Tel. 0 60 21 – 98 00 55 oder per E-Mail info@hospizgruppe-aschaffenburg.de.  melden.

Kosten: Teilnahme ist kostenlos

Weitere Informationen finden Sie hier.