Mitgliedschaft

Mitglied werden und damit unsere Aschaffenburger Hospiz- und Palliativbewegung unterstützen! 

Die Arbeit der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V., als eingetragener und gemeinnütziger Verein, basiert auf Spendengeldern, Zuwendungen und Mitgliedsbeiträgen.

Hier Mitglied werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spenden

Es gibt zahlreiche Anlässe und Möglichkeiten zu spenden. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Hospizarbeit!

z. B. durch Ihren Einkauf bei AmazonSmile
AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Sie, die soziale Organisation Ihrer Wahl bei jedem Einkauf zu unterstützen, ohne dass dafür Kosten anfallen. Kunden erfahren auf der neuen Website das identische Shopping-Erlebnis, das sie von www.amazon.de kennen und profitieren von den gleichen niedrigen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten – mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Amazon 0,5% der Einkaufssumme an eine vom Kunden gewählte soziale Organisation weitergibt. Sie können unter Tausenden von Organisationen wählen, die Sie unterstützen können.

z. B. zu besonderen Anlässen wie Festen, Geburtstagen, Jubiläen uvm.
So können Sie zum Beispiel bei besonderen Anlässen, wie Geburtstagen und Jubiläen auf Geschenke verzichten und stattdessen Ihre Gäste um eine Spende zu Gunsten der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. bitten.

z. B. im Trauerfall
Angehörige begünstigen uns beispielsweise bei einem Trauerfall. Es wird auf Grabschmuck verzichtet und stattdessen für Spenden für die Hospizarbeit aufgerufen. Sie erhalten auf Wunsch eine Aufstellung der Spender, sowie der Spendenbeträge.

z. B. Anschaffung konkreter Gegenstände 
Sie können gerne auch die Kosten für eine konkrete Anschaffung für die Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. übernehmen. Sprechen Sie uns einfach an.

Spenden sind steuerlich absetzbar. Bei Einzelspenden und vollständigem Vorliegen Ihrer Anschrift übersenden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung.

Spendenkonten

Hospizgruppe Aschaffenburg e. V.

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
IBAN     DE21 7955 0000 0012 0480 05
BIC       BYLADEM1ASA

Raiffeisenbank Aschaffenburg eG
IBAN      DE33 7956 2514 0001 4199 35
BIC        GENODEF1AB1

Kunstkartenaktion

Fünf namhafte Aschaffenburger Künstler stellten Motive für einen guten Zweck zur Verfügung:

Jo Zeh-Kosanke, Helmut Massenkeil, Konrad Franz, WAUL und Walter Seidel stellten jeweils ein Motiv zur Verfügung, aus denen ansprechende und universell einsetzbare Kunstkarten für jeden Anlass erstellt wurden. Diese sind als Set oder einzeln käuflich zu erwerben.

Die Karten gibt es als Set (5 Kunstkarten, Kuverts) zum Preis von 10 Euro

Die Einzelkarten (mit Kuvert) gibt es aus organisatorischen Gründen nur im Hospizbüro zum Preis von je 2,50 Euro. Bei Abnahme von mehr als 10 Einzelkarten bieten wir Ihnen einen Rabatt in Höhe von 20 % an.

Auf Anfrage können die Karten auch postalisch (gegen Porto) zugesendet werden.

Der Erlös aus dem Verkauf kommt unserer ehrenamtlichen Hospizarbeit zugute. Darüber hinaus möchten wir, im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit, mit dem Projekt dazu beitragen Hospizangebote in die Öffentlichkeit zu tragen.

Verkaufsstellen:

  • Hospizgruppe Aschaffenburg e. V., Aschaffenburg
  • Buchhandlung Diekmann in Aschaffenburg
  • Informations- und Bibliothekszentrum in Hösbach
  • Galerie Massenkeil und Müller, Aschaffenburg
  • Apotheke im Elisenpalais, Aschaffenburg

Kunst Aufsteller von Ulrich Schaffer

Seit vielen Jahren besteht zwischen der Hospizgruppe Aschaffenburg e.V. und dem Fotografen/Schriftsteller Ulrich Schaffer eine Verbindung. Auf diesem Hintergrund entstand die Idee eines Tischaufstellers mit Fotografien und Texten von Ulrich Schaffer. Dieser ist im Hospizbüro für 5 Euro zu erwerben. Der Verkaufserlös kommt unseren Angeboten zugute.

© Copyright – HOSPIZGRUPPE Aschaffenburg e.V.      des & pro jh:d