Ehrenamtliches Engagement

Qualifizierung zur/m ehrenamtlichen HospizbegleiterIn

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Engagement als Hospizbegleiter/in in unserem Verein interessieren.

Eine neue Ausbildungsgruppe startet im Oktober 2016 und endet im April 2017. Nähere Informationen können Sie hier einsehen.

Integraler Bestandteil der Ausbildung stellt die 30-stündige Praxisphase dar. Diese Praxis kann auf einer Palliativstation, in einem Hospiz, einem Seniorenheim oder bei einem ambulanten Pflegedienst durchgeführt werden.

Die gesamte Ausbildung wird durch eine feste Kursleitung begleitet, sowie durch zahlreiche Referenten aus den diversen Disziplinen ergänzt. Die Entscheidung für oder gegen ein ehrenamtliches Engagement wird nach dem letzten Wochenendseminar in einem gemeinsamen Reflexionsgespräch getroffen.

Unsere Ausbildung entspricht den geltenden Richtlinien des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e.V. (DHPV).

Der Eigenanteil pro Teilnehmer beträgt 300 Euro (inklusive Material, Gebühren, Verköstigung).

Informations- und Kennenlernabend am Do., 14.07.2016, 18:30 Uhr, Hospizbüro in der Hanauer Str, 21 a, 63739 Aschaffenburg (Wir bitten um Anmeldung).

Wer verhindert sein sollte, aber dennoch Interesse an der Ausbildung hat, meldet sich bitte bei uns im Hospizbüro.

Kunst im Hospiz

Die Aquarelle (hier zwei Beispiele aus 100 Bildern) stammen aus dem Nachlass der Künstlerin Frau Elisabeth Maszewski. Diese spendete die Bilder zugunsten der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. Sie können bei uns käuflich erworben werden. Preise auf Anfrage.

Mit dem Erwerb unterstützen Sie unsere Arbeit. Bei Interesse können Sie die Bilder gerne im Hospizbüro ansehen und auswählen.

Die Aquarelle haben eine Größe von 50 x 65 cm in Hoch- und Querformat.

Kunstkartenaktion

Fünf namhafte Aschaffenburger Künstler stellten Motive für einen guten Zweck zur Verfügung:

Jo Zeh-Kosanke, Helmut Massenkeil, Konrad Franz, WAUL und Walter Seidel stellten jeweils ein Motiv zur Verfügung, aus denen ansprechende und universell einsetzbare Kunstkarten für jeden Anlass erstellt wurden. Diese sind als Set oder einzeln käuflich zu erwerben.

Die Karten gibt es als Set (5 Kunstkarten, Kuverts) zum Preis von 10 Euro

Die Einzelkarten (mit Kuvert) gibt es aus organisatorischen Gründen nur im Hospizbüro zum Preis von je 2,50 Euro. Bei Abnahme von mehr als 10 Einzelkarten bieten wir Ihnen einen Rabatt in Höhe von 20 % an.

Auf Anfrage können die Karten auch postalisch (gegen Porto) zugesendet werden.

Der Erlös aus dem Verkauf kommt unserer ehrenamtlichen Hospizarbeit zugute. Darüber hinaus möchten wir, im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit, mit dem Projekt dazu beitragen Hospizangebote in die Öffentlichkeit zu tragen.

Verkaufsstellen:

  • Hospizgruppe Aschaffenburg e. V., Aschaffenburg
  • Buchhandlung Diekmann in Aschaffenburg
  • Touristeninformation Aschaffenburg
  • Informations- und Bibliothekszentrum in Hösbach
  • Galerie Massenkeil und Müller, Aschaffenburg
  • Apotheke im Elisenpalais, Aschaffenburg

Mitgliedschaft

Mitglied werden und damit unsere Aschaffenburger Hospiz- und Palliativbewegung unterstützen! 

Die Arbeit der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V., als eingetragener und gemeinnütziger Verein, basiert auf Spendengeldern, Zuwendungen und Mitgliedsbeiträgen.

Einzelpersonen: ab 30 Euro/Jahr

Ehepaare/Partner: ab 50 Euro/Jahr

Fördermitglieder/Institutionen: ab 100 Euro/Jahr

Hier können Sie sich die Beitrittserklärung herunterladen.

Wir sind vom Finanzamt Aschaffenburg als gemeinnützige Einrichtung anerkannt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Spenden

Es gibt zahlreiche Anlässe und Möglichkeiten zu spenden. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Hospizarbeit!

z. B. zu besonderen Anlässen wie Festen, Geburtstagen, Jubiläen uvm.
So können Sie zum Beispiel bei besonderen Anlässen, wie Geburtstagen und Jubiläen auf Geschenke verzichten und stattdessen Ihre Gäste um eine Spende zu Gunsten der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. bitten.

z. B. im Trauerfall
Angehörige begünstigen uns beispielsweise bei einem Trauerfall. Es wird auf Grabschmuck verzichtet und stattdessen für Spenden für die Hospizarbeit aufgerufen. Sie erhalten auf Wunsch eine Aufstellung der Spender, sowie der Spendenbeträge.

z. B. Anschaffung konkreter Gegenstände 
Sie können gerne auch die Kosten für eine konkrete Anschaffung für die Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. übernehmen. Sprechen Sie uns einfach an.

Spenden sind steuerlich absetzbar. Bei Einzelspenden und vollständigem Vorliegen Ihrer Anschrift übersenden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung.

Spendenkonto

Hospizgruppe Aschaffenburg e. V.
Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
IBAN     DE 21 7955 0000 0012 0480 05
BIC       BYLADEM1ASA

Bei Zahlungsgeschäften ersetzt seit 01.02.2014 IBAN die bisherige Kontonummer und Bankleitzahl.
Bei Auslandstransaktionen wird zusätzlich die BIC benötigt.

© Copyright – HOSPIZGRUPPE Aschaffenburg e.V.      des & pro jh:d