Benefizkonzert der drei Local Heroes im Colos-Saal

Drei der Aschaffenburger Local Heroes  stellten ihre Künste an diesem Abend in den Dienst der guten Sache:

Die Jackaroos spielten ein Programm mit Songs von aktuellen Interpreten wie
Bruno Mars, Daft Punkt, Pharrell Williams, Maroon 5, neben Klassikern wie etwa von Michael Jackson, Mothers Finest, Stevie Wonder oder Lenny Kravitz

The Best Canadians haben Rock- & Soul-Klassiker der letzten fünfzig Jahre im Repertoire. Getragen wurde der Groove von den „Fantastischen Bessemich Horns“, die 90% aller Titel mit ihren Arrangements verzieren.

Und dann waren noch Boppin’B, die in den dreißig Jahren ihres Bandbestehens zu einem der unterhaltsamsten Liveacts Deutschlands avanciert sind und die Latte für den deutschen Rockabilly verdammt hoch gelegt haben.

Vor 210 Zuschauern haben die Drei Gruppen alles geben und das Colos-Saal beben lassen.

Unser besonderer Dank gilt den drei Gruppen und dem Colos-Saal die an diesem Abend auf Ihre Gagen verzichtet haben.

Die Hospizgruppe war mit einem Infotisch vertreten und konnten den Fragen der Gäste zur Verfügung stehen.

Hier ein paar Eindrücke des Abends: