Let`s talk about cancer (Bloggerabend)

Nahezu jeder fürchtet sich vor der Erkrankung Krebs. Wie schlimm muss es dann erst für die sein, die jung an Krebs erkranken und von eben auf jetzt aus ihrem Alltag gerissen werden? Wenn die gesamte Lebensplanung in Frage gestellt wurde? Wenn Mutter und Sohn nahezu zeitgleich die Diagnose Darmkrebs erhalten? Wenn man als junge Mutter einer kleinen Tochter die Diagnose Lymphdrüsenkrebs erhielt und nicht weiß, was wird? Wenn man über ein Jahr lang mit einem Tumor in der Brust von seinen Ärzten nicht ernst genommen wurde und die Diagnose somit viel zu spät erhielt? Und welchen Appell richtet eine junge bildschöne Frau mit der Diagnose metastasierter Hautkrebs an ihre Zuhörer?
Einen sehr offenen und vor allem berührenden Einblick, haben uns Doris Kreißl von Canapé – Unikatschmuck, Julia Gerberth von Julie vs Bill, Chanel Marie von Chanel Marie – Modelpage und Benni Wollmershäuser von Cancelling Cancer – Kein Weg zu Weit geschenkt.
Unsere ehrenamtliche Hospizbegleiterin Nicole Kultau von Prinzessin uffm Bersch & Summsemann (selbst an Brustkrebs erkrankt), moderierte sensibel den Krebsbloggerabend in der Bibliothek Hösbach.
Nach den berührenden Vorträgen, entstand eine offene Kommunikation mit dem Publikum! Es konnten Fragen gestellt werden und eigene Erlebnisse diskutiert werden…
Eine Stimme aus dem Publikum: „Es war ein sehr gelungener Abend. Und gerade die Erzählungen von mehreren Betroffenen zu hören, hat diesen Abend so besonders gemacht!“
Wir danken allen auf das Herzlichste die dazu beigetragen haben, diesen Abend zu ermöglichen…
Achtet auf eure Gesundheit! Genießt euer Leben! Verliert nicht die Hoffnung und den Mut, wenn das Leben gerade dunkel erscheint! Wertschätzt die besonderen Momente des Lebens – denn das Leben ist schön