Start der Hospizbegleiter-Ausbildung 2018/19

Start der Hospizbegleiter-Ausbildung 2018/19

Datum: Freitag 26.10.2018,
Samstag 27.10.2018
Uhrzeit: 14 Uhr
Kursleitung: Heidi Magerl
Ort: Tagungszentrum,
Schmerlenbacher Str. 8, 63768 Hösbach
Kosten: 300 Euro
Teilnehmer: max. 16 Teilnehmer, Anmeldung im Hospizbüro,

Informations- und Kennenlernabend fand am 27.06.2018 um 19 Uhr im Hospizbüro, Hanauer Str. 21a, Aschaffenburg statt.

Start der Hospizbegleiter-Ausbildung 2018/19
Das Leben in Würde vollenden –
Menschen begleiten
Sie interessieren sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit als Hospizbegleiter oder Hospizbegleiterin? Um dieser anspruchsvollen, vielseitigen und herausfordernden Tätigkeit gerecht zu werden, bietet die Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. eine Qualifikation zum/zur Hospizbegleiter(in) an.
Die Ausbildung wendet sich an alle Interessierten, die sich mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer auseinander setzen möchten. Es werden sowohl rechtliche, pflegerische, psychosoziale als auch seelsorgerische Fragen thematisiert

Integraler Bestandteil der Ausbildung stellt eine 30-stündige Praxisphase dar. Diese Praxis kann auf einer Palliativstation, in einem Hospiz, einem Seniorenheim oder bei einem ambulanten Pflegedienst durchgeführt werden.
Die Entscheidung für oder gegen ein ehrenamtliches Engagement wird nach dem letzten Wochenendseminar in einem gemeinsamen Reflexionsgespräch getroffen.
Unsere Ausbildung entspricht den geltenden Richtlinien des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes e.V. (DHPV).