Spenden statt Hochzeitsgeschenke: 3.280,00 € Spende für die Hospizgruppe Aschaffenburg e. V.

 

Am Montag den 27.11.2017 übergab Familie Hock-Puls offiziell Ihre Spende an die Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. An der Spendenübergabe nahmen für die Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. der 1. Vorsitzende Herr Dr. Max Strüder und der hauptamtliche Koordinator Steffen Naumann und als Spender Frau Annette Hock-Puls und Herrn Prof. Dr. Bernd Hock aus Haibach teil.

Hintergrund der Spende stellt die Hochzeit im Sommer 2017 dar. Das Ehepaar Hock-Puls verzichtete auf Hochzeitsgeschenke und startete stattdessen bei Familie, Freunden und Arbeitskollegen einen Spendenaufruf zugunsten der Hospizgruppe Aschaffenburg e. V. Insgesamt kam so die stattliche Summe von 3.280 Euro zusammen. Herr Dr. Strüder bedankte sich beim Ehepaar Hock-Puls für die hohe Summe die zusammen kam.

Die Spende fließt in die Finanzierung der verschiedenen kostenfreien Beratungsangebote (z. B. Beratungen zur Patientenverfügung, Trauerbegleitung etc.), sowie in den Aufbau des Projektes „Hospiz- und Palliativzentrum Aschaffenburg“.